Vereinsgeschichte

Im Sommer 2016 wurde der Verein von Sabrina Nentwig und Lukas Mikulics mit dem Zweck Rennen in der Region Leiser Berge zu organisieren gegründet. SportkollegInnen und FreundInnen aus der Region formten den ersten Vorstand, zu dem auch noch Melanie Kakuska, Gerald Frühwirth, Birgit Enzersdorfer und Yvonne Asperger zählten. Tim Edelbauer unterstützt uns von Anfang an im Bereich Medien. Im Dezember 2016 fand mit dem Snowdogs Cup in Michelstetten das erste von X-BackTivitiy organisierte Rennen statt.

Siegerehrung CC Bewerb Snowdogs Cup Dez. 2016

Leider blieb uns diese schöne Location nur ein Jahr und wir standen kurz vor unserem Renntermin 2017 ohne Veranstaltungsort da. Mit dem Sportverein Klement wurden wir uns sehr schnell einig und veranstalteten dort die erste Buschberg Challenge. Als besondere Gäste konnten wir Yukon Quest Gewinner Hugh Neff und seine Frau Olivia Shank Neff (mittlerweile Yukon Quest Starterin) gewinnen.

NÖN Artikel über unser Rennen

Ebenso fand im Sommer 2017 ein Workshop mit Mag. Karin Schreiner zum Thema Ernährung und Warm Up/Cool Down bei Sporthunden statt. In einem kühlen Weinkeller trotzten wir den heißen Sommertemperaturen.

Praktische Übungen zum Warm Up

2018 begann eine erfolgreiche Kooperation mit unseren Freunden von Dogtrekking and More. Gemeinsam veranstalteten wir das erste Wechsel Rendez Vous. Unser erstes Schneerennen womit ein lang gehegter Traum von uns in Erfüllung ging. Es war ein familiäres Rennen und ein toller Ausklang der Saison 17/18 und auch so manches Head On Passing wurde legendär gemeistert.

Head On Passing in 8er Schleifen

Weiter ging es 2018 mit der zweiten Ausgabe der Buschberg Challenge und einem RekordstarterInnenfeld von fast 100 TeilnehmerInnen. Alleine beim Canicross der Frauen waren 30 angemeldete Sportlerinnen dabei. Jerry Venek, Renntierarzt aus den USA, brachte uns das Thema Productive Petting näher.

Siegerehrung Kinderlauf

2019 wird für uns mit 4 großen Veranstaltungen ein spannendes Jahr. Begonnen haben wir mit der zweiten Ausgabe des Wechsel Rendez Vous die unter frühlingshaften Bedingungen stattfand. „Wieder ein schöner Saisonausklang“, waren sich alle StarterInnen einig. Mittlerweile ist unser Verein auf 24 MitgliederInnen angewachsen.

Frühlingshafte Bedingungen beim 2. Wechsel Rendez Vous